Unwetter im Landkreis Altötting

Am Mittwoch, den 01. Juni hatte auch unsere Wehr wegen dem Unwetter alle Hände voll zu tun.

Innerhalb von zwei Stunden wurde der Einsatz unserer Kameraden vier mal erforderlich, um vollgelaufene Keller auszupumpen, Bäume auf Fahrbahnen zu beseitigen und eine Unterführung an der B299 auszupumpen.
Wir waren mit unseren beiden Fahrzeugen, einem Hilfeleistunslöschfahrzeug und unserem Tanklöschfahrzeug im Einsatz. Wir kamen in unserem Einsatzgebiet im Vergleich zu anderen Orten der Region sehr glimpflich davon und konnten alle Einsätze mit Erfolg abarbeiten.

« 1 von 4 »