Freiwillige Feuerwehr Teising e.V.

Notruf

Der "richtige" Notruf

Um in Notsituationen schnell und effektiv helfen zu können, ist es sehr wichtig beim Absetzen des Notrufs unter der deutschlandweit einheitlichen Notrufnummer 112 dem Disponenten der Integrierten Leitstelle alle notwendigen Informationen mitzuteilen. Dies geschieht in der Regel mit den fünf "W-Fragen":

 

1. Wer meldet?

Nennen Sie Ihren Namen, Ihren Standort und Ihre Telefonnummer für Rückfragen

2. Wo ist das Ereignis?

Geben Sie den Ort des Ereignisses so genau wie möglich an (z.B.Straße, Hausnummer, Stockwerk, Fahrtrichtung, Kilometerangaben)

3. Was ist geschehen?

Beschreiben Sie knapp das Ereignis und das, was Sie konkret sehen (z.B.Brand, Explosion, Einsturz, Zusammenstoß, Absturz)

4. Wieviele Betroffene?

Schätzen Sie die Zahl der betroffenen Personen, ihre Lage und die Verletzungen.

5. Warten auf Rückfragen!

Legen Sie nicht gleich auf, der Mitarbeiter in der Leitstelle benötigt von Ihnen vielleicht noch weitere Informationen.