Freiwillige Feuerwehr Teising e.V.

Gaswarngerät

Ab sofort können die Teisinger Kameraden auf ein Gaswarngerät zurückgreifen. Dieses ist im HLF 20/16 verlastet und ab sofort einsatzbereit.
Das neue Einsatzmittel dient dem Gruppenführer, sowie dem Angriffstrupp zur Erkundung sowie zum Messen gesundheitsschädlicher Gaskonzentrationen. Mit den gewonnenen Ergebnissen kann die Einsatzsituation beurteilt und die weitere Vorgehensweise abgestimmt werden.
In der kommenden Hauptübung wird der Umgang mit dem Gaswarngerät geschult und in Praxisbeispielen der Einsatz erklärt.

Bildquelle: www.pinterest.de