Freiwillige Feuerwehr Teising e.V.

Digitalfunk-Zeitalter rückt näher!

Auch in der freiwilligen Feuerwehr Teising laufen die Vorbereitungen zur Einführung des Digitalfunk auf Hochtouren.
Es wurden bereits vor einigen Wochen unsere beiden Fahrzeuge mit dem neuen Digitalfunk ausgerüstet. Zudem nahmen einige Kameraden an einer sogenannten Multiplikatoren-Schulung der Kreisbrandinspektion teil, um den Digitalfunk in unserer Wehr entsprechend einzuführen.
In den letzten beiden Übungen waren nun alle Führungsdienstgrade, Maschinisten und Feuerwehrdienstleistende an „der Reihe“, die neue Technik intensiv zu beüben.

Hauptthemen waren das Hintergrundwissen und die Bedienung der neuen Geräte. 
In den Übungen hatten auch alle Teilnehmer die Möglichkeit, sich intensiv mit der Technik im „Realbetrieb“ vertraut zu machen.
 Dies ist besonders wichtig, da der Einsatzstellenfunk ab sofort digital abgewickelt wird.
Der Funkverkehr mit der integrierten Leitstelle, welcher derzeit noch über das analoge Funknetz durchgeführt wird, wird voraussichtlich Anfang Oktober vollständig auf „digital“ umgestellt.

Wir liegen somit voll auf Kurs, um in Kürze vollständig in das neue Kommunikationszeitalter einzutreten.