Freiwillige Feuerwehr Teising e.V.

Atemschutzüberwachung

In diesen Tagen wird die neue Atemschutzüberwachung bei uns in der Wehr in Betrieb genommen.
Das Kernstück bildet die “Pölz Checkbox 5+1”. Die Box unterstützt die Atemschutzüberwachung indem die manuelle Schreibarbeit entfällt und alle Eingaben schnell über ein leicht zu verstehendes Menüsystem eingegeben werden können.
Möglich wird dies durch ein ausfallsicheres Transponder-System.
So hat der Überwachende z.B. alle registrierten Trupps im Blick und auch deren Status – wie “im Einsatz” oder “auf Bereitstellung”.

Durch den Einsatz modernster Technik wird die erforderliche Dokumentation der Einsätze sichergestellt und die Sicherheit der eingesetzten Trupps wesentlich gesteigert. Zusätzlich wird der ausführende Feuerwehrdienstleistende entlastet. Er kann sich so auf seine Aufgabe – die Überwachung – optimal konzentrieren und wird nicht von zeitraubenden und fehlerbehafteten Schreib- und Rechenarbeiten abgelenkt.
Zudem ist ab sofort nun auch eine problemlose Überwachung bei schlechten Witterungsverhältnissen, wie etwa Regen, möglich.

Das Überwachungssystem wurde zu 100% von der Gemeinde Teising beschafft. Hierfür möchten wir uns recht herzlich bedanken!