Freiwillige Feuerwehr Teising e.V.

Schutzausrüstung für Geräteträger

Erweiterte Schutzausrüstung für unsere Geräteträger

Unseren Geräteträgern stehen ab sofort weitere Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung.
Zum einen erhöhen diese die Sicherheit im Einsatzfall, zum anderen kommt die Anschaffung auch den zu rettenden Personen zu Gute.

Es wurden sogenannte Totmannwarner für alle Atemschutzgeräte angeschafft. Diese Geräte geben ein sehr lautes akustisches und optisches Signal ab, wenn sich der Geräteträger regungslos in einer Notfallsituation befindet. Zudem ist auch ein Temperatursensor integriert, welcher vor zu hohen Temperaturen warnt. Diese Geräte tragen zum weiteren Schutz unserer Kameraden im Atemschutzeinsatz bei.

Um die Arbeit unserer Geräteträger zum Beispiel bei der Personen- oder Selbstrettung zu erleichtern wurden Holster für den Feuerwehrhaltegurt angeschafft. Diese sind mit Bandschlingen und HMS-Karabiner ausgestattet und haben auch noch Platz für kleinere Utensilien wie Rettungsmesser und Keile.

Für die Personenrettung wurden neue Fluchthauben beschafft, welche die zu rettende Person vor giftigem Brandrauch schützt. Diese haben den Vorteil, dass besserer Tragekomfort im Vergleich zu den Vorgängermodellen vorhanden ist. Zudem sind die neuen Fluchthauben wartungsfreundlicher und haben einen längeren Haltbarkeitszeitraum.

Die Ausrüstungsgegenstände wurden von der Gemeinde Teising beschafft. Hierfür möchten wir uns recht herzlich bedanken!