Besuch ILS Traunstein

Aktive Mannschaft besucht die ILS Traunstein

Zum Wochenstart stand ein Besuch der integrierten Leitstelle Traunstein an. Diese Möglichkeit nutzten viele aktive Kameradinnen und Kameraden unserer Wehr, um einmal hinter die Kulissen, der für uns zuständigen Leitstelle, zu blicken.

In dem zweistündigen Besuch wurde uns vom Schichtleiter Wolfgang Maier in einer Präsentation die Entstehung der Leitstellenstruktur in Bayern, deren rechtliche Grundlagen und Aufgabengebiete vorgetragen. Sehr spannend waren die anschließenden Einblicke im “Live-Betrieb”. Hier hatten unsere Kameraden die Möglichkeit, den Disponenten über die Schulter zu schauen und die Entgegennahme verschiedener Notrufe und deren Alarmierung zu beobachten.

Es war auch interessant zu sehen, was eigentlich vor dem Auslösen unserer Funkmeldempfänger bei einer Alarmierung alles passiert  – da dies in der Regel der Feuerwehrler nicht mitbekommt.

Wir möchten uns auf diesem Wege herzlich beim gesamten Team der ILS Traunstein für den Empfang und die spannenden Informationen bedanken!

« 1 von 4 »

Feuerwehrball 2017

Rauschende Feuerwehr-Ballnacht

Dieses Wochenende fand unser traditioneller Feuerwehrball statt. Es wurde am Samstagabend pünktlich um 18:00 Uhr mit dem Abholen unseres Ballkönigspaares begonnen. Nachdem die Feuerwehrkameraden Elisabeth und Michael abgeholt hatten, ging es mit musikalischer Begleitung in das Gasthaus “Reiterhof”.

Der überragend besuchte Ball wurde von unserem Königspaar mit dem Eröffnungswalzer gestartet. Die Tanz- und Partyband “Cheers” sorgte mit gewohnt guter und fetziger Tanzmusik für den musikalischen Rahmen.

Mit dabei war auch die Tüßlinger Prinzengarde mit Ihrem Faschingshochzeitspaar.

Bis tief in die Nacht hinein wurde getanzt und gefeiert.

Hier sind die Bilder des Abends:

« 1 von 5 »

Eisplatz 2017

Eisplatz 2017 fertiggestellt!

Die vergangenen, sehr kalten Tage, wurden auch im neuen Jahr wieder genutzt, um am Teisinger Sportplatz eine Eisfläche für die Bevölkerung zu erstellen.
Die Eisfläche wurde von unseren Kameraden die ganze Woche über mit Hilfe unserer Tragkraftspritze aufgegossen.
Nachdem die einzelnen Schichten nach und nach zu einer geschlossenen Eisdecke gefroren sind, kann nun seit diesem Wochenende die Fläche genutzt werden!

Wir hoffen nun auf langanhaltenden Frost, damit die Eisfläche lange Spass bereitet.

« 1 von 5 »