CO2-Löschanlage ausgelöst

Am Dienstag Abend wurde die Freiwillige Feuerwehr Teising zusammen mit den Kollegen aus Weiding und Tüßling, dem BRK und Polizei zu einer ausgelösten CO2-Löschanlage zu einem Babynahrungshersteller nach Weiding gerufen.
Dort hatte in einem Technikraum die CO2-Löschanlage ausgelöst.
Vor Ort erkundete unser Angriffstrupp unter schwerem Atemschutz die Lage und unternahm zusammen mit den Kollegen aus Tüßling Belüftungsmaßnahmen. Nach ca. 60 Minuten konnte kein Gas mehr nachgewiesen werden – die Einsatzstelle wurde an den Betreiber übergeben.

« 1 von 3 »