THL Unwetter

Aufgrund des durchziehenden Unwetters wurden wir um am 26.08.2023 um 19:57 Uhr per Telefon auf die ST2550 Ortsausgang Teising Fahrtrichtung Mühldorf alarmiert.

Nach Erkundung bzw. Feststellung, dass der abgebrochene Ast sehr schwierig zu erreichen war, wurde von uns die Freiwillige Feuerwehr Altötting mittels Drehleiter hinzugezogen.

Die Verkehr auf der Staatsstraße wurde während der Beseitigung des Aste´s über den angrenzenden Fahrrad-bzw. Wirtschaftsweges vorbeigeleitet

Nach ca. 1 Std konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

THL 1 – Baum auf Straße

Um 06:34Uhr wurden wir alarmiert um einen umgestürzten Baum auf der Holzhauser Straße in Richtung Marienfeld zu entfernen. Nachdem der Baum beseitigt wurde konnten wir bereits 20 Minuten später wieder ins Feuerwehrgerätehaus einrücken und Status 2 setzen.

 

THL 1 klein Baum auf Straße

Nach Auftreten eines kurzen Gewitters mit Starkregen wurden wir während unseres stattfindenen Kinder-Ferienprogramms um 15:37Uhr nach Tüßling/Heiligenstatt zu einem umgefallenen Baum mitalarmiert.

Auf Anfahrt wurde unser Einsatz durch die örtlich zuständige Feuerwehr Markt Tüßling bereits wieder abbestellt und wir rückten wieder ins Gerätehaus ein wo das Ferienprogramm wie gewohnt weiter lief und wir wieder vollzählig mit allen Kräften und Einsatzmittel teilnehmen konnten.

THL2 VU mehrere PKW

Am 22.07.2023 um 15:02 wurden wir zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Raitenhart zu einem VU mit mehreren PKW´s auf die St2550 Höhe Stadel alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Auffahrunfall mit 3 Beteiligten PKW´s. Wir betreuten/versorgten die Verletzten und veranlassten eine halbseitige Fahrbahnsperrung.

Nach den Aufräumarbeiten sowie die Entfernung der Unfallfahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen konnten wir die Einsatzstelle nach knapp 2 Stunden wieder verlassen.

 

https://www.innsalzach24.de/innsalzach/region-alt-neuoetting/altoetting-ort484666/teising-unfall-auf-st2550-mit-mehreren-verletzten-personen-92417521.html#

THL 3 Person eingeklemmt

Alarmierung zum VU mit PKW auf die St2550 in Richtung Altötting Höhe Stadel.

Nach Eintreffen unseres HLF 20/16 übernahmen wir zusammen mit den Kollegen

aus Altötting die Patientenrettung, bei der ein Patient im umgekippten Transporter

eingesperrt war und dieser durch die Frontscheibe gerettet wurde.

Der weitere Unfallbeteiligte konnte sein Fahrzeug eigenständig verlassen.

Die Freiwillige Feuerwehr Raitenhart sowie die Freiwillige Feuerwehr Altötting unterstützte

uns bei der kurzzeitigen Vollsperre bzw. Umleitung des Verkehrs.

 

https://www.pnp.de/lokales/landkreis-altoetting/zwei-verletzte-bei-unfall-auf-der-st-2550-12205185

1 2 3 17